- aktuelles -
 

Bericht von der Mitgliederversammlung des
TC Gärtringen am 19.03.2017
im Clubheim/Ristorante Da Grazia

Begrüßung
Der 2. Vorsitzende, Gerhard Wessing eröffnete die Mitgliederver-sammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder.
Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder stellte Gerhard die Tagesordnung vor:
1.         Berichte der Vorstandsmitglieder
2.         Bericht der Kassenprüfer
3.         Aussprache über die Berichte
4.         Entlastung des Vorstandes
5.         Anträge des Vorstandes
6.         Neuwahlen der Vorstandsämter
7.         Anträge der Mitglieder
8.         Verschiedenes
1. Berichte der Vorstandsmitglieder
Der 1. Vorsitzende, Frank Bosse gab einen Rückblick über das zurückliegende Jahr:
Früher Start in die Saison mit der Platzaufbereitung und erster Arbeitseinsatz mit dem alt-bewährten Team. Mit "Deutschland spielt Tennis" ging es los, leider wieder mit schlechtem Wetter, aber trotzdem erfreulicherweise mit 19 neuen Mitgliedern.
Weitere Neuanwerbung von Mitgliedern durch Schnupperkurse über die Sommermonate.
Fortsetzung der Erneuerung der Anlage mit sehr starkem Engagement von Karl Breidinger wurde weiter vorangetrieben. Nach wie vor ist die Position des Schatzmeisters offen und wir arbeiten an einer Zwischenlösung mit weiterer externer Unterstützung.
Die Hallen-Buchung wurde erschwert durch die verzögerten Buchungen der Mannschaften und wird nächstes Jahr restriktiver abgewickelt.
Finanzen sind innerhalb der Planung mit einer positiven Entwicklung, insbesondere durch die Reduzierung der Energiekosten für die Anlage/Halle.
Sportlich war das Jahr eine Konsolidierung mit dem Ziel Erhalt der Klassen mit unterschiedlichem Erfolg.
Mitgliederstand: 364 Mitglieder, davon 294 Aktive
(168 Erwachsene, 99 Jugendliche U14 und 28 Jugendliche U18) und 70 Passive.
Ausblick für 2017
Frank gab einen vielversprechenden Ausblick für 2017, in dem erneut die bekannten Aktivitäten, wie "Deutschland spielt Tennis", WTB-Freizeit Turnier, die Jugendmasters, Hobbyturniere stattfinden und weitere Instandhaltung & Erneuerung der Anlage in Planung sind, die verstärkten Einsatz unserer Mitglieder benötigen, um diese Aufgaben zu bewältigen.
Finanzen (Dieter Böhm)
Unser Schatzmeister Dieter Böhm präsentierte einen ausführlichen Bericht über die Finanzen des TCG. Durch die Mitgliederzahlen (294 Aktive, davon 127 in der Jugend), den Erlösen aus dem
Betrieb unserer Solaranlage von 22.442 Euro konnte das Jahr mit einem Einnahmen-Plus von 33.248 Euro (vor Steuern) und somit einem Kassenstand von 107.548 Euro abgeschlossen werden. Bei
der Hallenauslastung ist leider ein Rückgang von 4.768 Euro zu verzeichnen.
Geplant für 2017 sind weitere Erneuerung bzw. Instandhaltung der Anlage sowie Ausgaben für Steuerberater, bei gleichen Einnahmen durch PV Anlage und rückläufigen Mitgliedereinnahmen und Erlösen aus der Halle, so dass ein Rückgang des Guthabens erwartet wird. Weiterhin eine positive Entwicklung mit einem sehr guten Ausblick spätestens ab 2021.
Leiter Technische Ausschüsse (Karl Breidinger)
Karl gab einen Rückblick über die Schwerpunkte im Jahresverlauf basierend auf der Zielsetzung für den Bereich Technik
Automatisierung und Überwachung der Anlage, Senkung der Energie- und Verbrauchskosten.
Platzaufbereitung mit technischen Geräten insbesondere nach Schäden durch Gewitter
Garten- und Pflege-arbeiten
Zentrale elektronische Dokumentenablage für alle wichtigen Dokumentationen des Vereins
Ziel ist es, den Tennisbetrieb auf den Freiplätzen und in der Halle störungsfrei aufrecht zu erhalten.
Ausblick Sanierung im Jahr 2017:
Terrassenerweiterung mit behindertengerechtem Aufgang und Erneuerung der Ausstattung für die Terrasse durch neue Sonnen-schirme, Tische und Stühle.
Neuer großzügiger Geräteschuppen für Tennissand und Abstell- raum für Geräte
Frühjahrsaufbereitung geplant für Anfang/Mitte April 2017 mit Freigabe der Plätze spätestens am 22/23.4.2017.
Sportwart (Roman Faix)
Rückblick Sommerrunde - weniger Spielverlegungen als im Vorjahr!
Erneute Württembergische Meisterinnen Damen 40/1
Aufsteiger Herren 40 -» Verbandsebene
Ausblick für 2017
3 Mannschaften weniger (2x Senioren)
Entspannung der Platzsituation samstagnachmittags
Die Mannschaften starten ab 5. Mai 2017
Letzter Spieltag - 23. Juli 2017 Mannschaftsführersitzung KW 14 Anfang April 2017.
Freizeit (Oliver Stotz)
Rückblick über die Saison mit dem Start "Deutschland spielt Tennis" mit bewährten Kooperationspartnern, aber leider wieder mit schlechtem Wetter, so dass sämtliche Aktivitäten nach innen verlegt werden mussten. Trotzdem konnten an diesem Tage 19 neue Mitglieder gewonnen werden.
Hobby Damen Mannschaft wurde Erste in ihrer Gruppe.
Die Hobby Herren konnten sich in einer Mittelposition behaupten.
TCG gewinnt zum 3. Mal hintereinander die Faustball-Ortsmeister-schaften!
2017 werden wir wieder "Deutschland spielt Tennis" aber zu einem anderen Termin (20. Mai 2017) in Verbindung mit der Einweihung der neuen Terrasse und mit attraktivem Rahmenprogramm
durchführen.
Jugend (Tim Genkinger)
Tim gab einen Rückblick über die Entwicklung im Bereich Jugend, die erfreulicherweise auf 121 Jugendliche (positive Entwicklung über die letzten Jahre), aber insbesondere 28 im Alter über 15
Jahre angewachsen ist.
Die einzelnen Jugendmannschaften und ihre Erfolge im letzten Jahr wurden vorgestellt. Hier gab es sehr schöne Erfolge, leider mussten die Junioren absteigen. Die 5. Jugend-Masters waren wieder ein Schöner Erfolg mit über 20 Teilnehmern.
2. Berichte der Kassenprüfer (Kurt Köhler, Ludwig Hipp)
Die Kassenprüfer in Person von Ludwig Hipp bescheinigten die durchgeführten Prüfungen und bestätigten eine einwandfreie Buchhaltung.
3. Aussprache über die Berichte
Keine weiteren Äußerungen seitens der Mitglieder.
4. Entlastung
Unser Ehrenmitglied, Wolfgang Oeter nahm die Entlastung des Vorstandes vor und bedankte sich für die Arbeit des Vorstands in allen Bereichen und honorierte den Einsatz des gesamten Vorstandes.
Die Entlastung wurde einstimmig ohne Enthaltungen angenommen.
5. Anträge des Vorstandes
- Neufassung der Beitragsordnung
Der Antrag des Vorstandes wurde einstimmig ohne Enthaltungen angenommen.
6. Neuwahlen
  • Schatzmeister
  • Schriftführer
  • Beisitzer (2. Jugendsportwart)
  • Rechnungsprüfer
Schatzmeister blieb ohne Nachfolge (kommissarisch Dieter Böhm)
Bernd Genkinger wurde einstimmig zum Schriftführer wieder-gewählt)
Rebecca Bosse wurde mit einer Enthaltung gewählt zum Beisitzer  (2. Jugendwart) im Team mit Corina Jenny Bildhäuser.
Kurt Köhler & Ludwig Hipp wurden mit einer Enthaltung als Rechnungsprüfer wiedergewählt.
7. Anträge der Mitglieder
Es lagen keine schriftlichen Anträge der Mitglieder vor.
8. Verschiedenes
Keine weiteren Themen/Punkte

Alle 3 neuen Außenjalousien am Hallen-Vorbau montiert!

Kaum hatte das Thermometer am Sa., dem 28.01.2017 - nach wochenlanger Eiszeit - den positiven Bereich erreicht, wurde die mechanische Installation der 3 neuen Außenjalosien vor der Halle abgeschlossen. Unter der aktiven Vorarbeit von Karl Breidinger montierten Ekke Leiding und Dieter Böhm im Dreierteam die beiden restlichen Außenjalousien und sorgten pünktlich um 16:00 Uhr dafür, dass die Tennisspieler in der Halle des TC Gärtringen nicht länger durch Einfallen der Strahlen einer tiefstehenden Sonne geblendet werden.
Ein weiterer wichtiger Schritt, um unsere Tennishalle in Gärtringen zur beliebtesten Tennishalle im Gäu zu machen und ganz nebenbei auch noch Heizkosten zu sparen. Das Ergebnis kann man nun an allen 3 Fenstern bewundern.

Karl, Ekke, Dieter und Bernd Genkinger sind zu loben!


 

Der neue Geräteschuppen bei Platz 3 nimmt Gestalt an!

Sibirische Temperaturen können einen Technischen Vorstand des TC Gärtringen nicht aufhalten.
Mit 2 langen Unterhosen und 3 Pullovern unterm Winter-Parka übernahm Karl Breidinger die Leitung der Ausschachtarbeiten für das Fundament des neuen Geräteschuppens. Nach der Entfernung der Wurzelballen der ca. 10 Meter hohen Fichten stellte sich während der Grabungsarbeiten des Baggers in den steinhart gefrorenen Boden heraus,
dass genau dieser Teil des Grundstücks während vieler Jahre in der dunkleren Vergangenheit des Vereins für die Deponierung von Bauschutt genutzt worden war. Trotz all dieser Erschwernisse konnte die Baugrube zügig ausgehoben werden und 
- wichtig !der gesamte Aushub umweltgerecht entsorgt werden.


Noch am Samstag nahm Gaby B. mit Hund eine Inspektion der Baustelle vor und war zufrieden

Karl, Rainer Zinser (Fa. Zinser, Rößeweg 14) der Bagger und der LKW müssen gelobt werden


Noch während der Beton des neu gegossenen Fundaments trocknet, wurden die Hohlblocksteine für die hintere Stützwand geliefert. Es geht wirklich Schlag auf Schlag!

Da staunt der Willi und der Dieter wundert sich!


BRANDAKTUELL

Das Clubrestaurant
"Da Grazia"
macht Betriebsferien!
Ab Die., 29.Aug.2017
ist Mauro wieder da.
Clubrestaurant

FUN & SUCCESS
Tenniscamp 2017
in Gärtringen
04. - 08. Sept. 2017
> Trainer

Öffnungszeiten
Clubrestaurant

"Da Grazia"
alias
"
Paradiso di Mauro"
Clubrestaurant

Ergebnisse des
Jugend Masters
Turniers 
am
24. Sept. 2016

> Jugend

Neue Satzung
des TC Gärtringen
ab 19.02.2016
> Satzung

Neuer 
Hallenflyer für die 
Wintersaison
2016/2017
verfügbar !

> Halle

Neue Möglichkeit
der Platzmiete
beim TC Gärtringen!
> Aktuelles

TCG Kraftwerk
am Netz.
Wir speisen ein!
> Aktuelle Werte

Login
Webdesign : NLDX Design Studio / Programmierung : PCI Services